Schule & Eltern

Zusammenarbeit Schule/Eltern

Die Elternschaft beteiligt sich aktiv an der Gestaltung des Schullebens. Regelmäßig gehen zumeist Mütter in die ersten Klassen um dort vorzulesen. Die gut ausgestattete Bibliothek wird durch Eltern betreut und auch an anderen Schulaktionen nehmen Eltern teil und unterstützen die Schulleitung und das Lehrerkollegium und tragen so zum Gelingen vieler Schulveranstaltungen bei. Die gesetzlichen Bestimmungen zur Beteiligung der Elternschaft werden an unserer Schule gelebt, nicht nur erfüllt!

Elternbriefe

Wir informieren die Eltern über Besonderheiten in der Unterrichtsgestaltung, die Schulorganisation und bevorstehende Schulveranstaltungen. Sie finden die Elternbriefe auch auf dieser Internetseite.

Elternsprechtage

Es finden mindestens zweimal jährlich statt. Bei aktuellen Problemen bieten wir Lehrerinnen und Lehrer jederzeit persönliche Gespräche an. Die Sprechzeiten werden in den Klassen bekannt gegeben.

Beratungen

In der 3. bzw. 4. Klasse werden die Eltern zur Schullaufbahn ihrer Kinder beraten. Lernschwache Kinder können in der Albert-Schweitzer-Schule über besonderen Förderunterricht durch eine ausgebildete Fachkraft unterstützt werden. Wir beraten die Eltern, wenn es empfehlenswert ist, spezielle Einrichtungen, wie soziale Dienste, psychologische oder Ärztliche Hilfe, in Anspruch zu nehmen.

Kommentare sind geschlossen.